Der neue Babykatalog ist wirklich sehr gelungen. Am Anfang findet man eine super Gliederung, gefolgt von den wichtigen Infos zu den verwendeten Fasern und deren Produktion. Dann geht es der Entwicklung entsprechend weiter: Schwangerschaft und Stillen, Säugling und Baby, Entdecker und Kleinkind.

Dass die Themen „Wickeln“ und „Schlafen“ schön übersichtlich auf wenigen Seiten zusammengefasst wurden, finde ich sehr gut. Das hat mich im Babykatalog, der in meiner Schwangerschaft aktuell war, irritiert. Man musste immer hin und her blättern und hat dadurch den Überblick verloren.

Auch finde ich, dass die Tabellen der Naturartikel viel übersichtlicher sind. Den Sinn habe ich zwar noch immer nicht ganz begriffen, da ja nicht alle Produkte in den Tabellen aufgelistet werden, aber um sich einen Überblick zu verschaffen, sind sie super. Vor allem hat man die Vorzüge jeder einzelnen Naturfaser auf einen Blick und kann sich gleich das perfekte Produkt dazu raussuchen.

Dass einige Produkte in Zweier-Packungen angeboten werden, finde ich sehr gut. Ich weiß ja nicht, wie lange es das bei hessnatur schon gibt, aber ich denke im Baby- und Kinderbereich ist es eine Erleichterung für die Eltern, alles Nötige zusammen zu bekommen.

Die Fotos finden wir auch sehr gelungen. Sie wirken bei den Säuglingen sehr sinnlich und natürlich, und bei den größeren Kindern lebensfroh und munter. Was noch wirklich super ist: Wir finden in dem Katalog wirklich alles, was Jonas braucht. Man wird nicht von einem Überangebot erschlagen, findet aber trotzdem das passende Produkt.

Was findet ihr an dem neuen Babykatalog noch gut?