Jonas ist nun knapp 11 Monate alt und sehr in die Länge geschossen. Mittlerweile krabbelt er wie ein Weltmeister und zieht sich überall hoch, läuft am Sofa entlang und kämpft sich über Hindernisse. Durch seinen Bewegungsdrang und sein Wachstum hat er viel von seinem Babyspeck verloren. Es ist unglaublich, wie anders er dadurch aussieht und wie frech er schon ist! Ein waschechter Lausbub eben.

In den vergangenen Wochen haben wir Jonas sehr oft den Langarmbody aus Schurwolle und Seide angezogen. Und wir sind einfach begeistert! Nein, wir sind nicht nur begeistert, wir sind verliebt! Er wärmt im Winter, kühlt im Sommer, ist flauschig weich und – das ist ein sehr wichtiger Punkt – er ist durch die Wollmischung elastisch. Das heißt, er dehnt sich nicht aus, hält die Form und rutscht Jonas dadurch nicht über die Schultern. Dieser Body sitzt einfach perfekt!! (siehe Bild). Die geringelte Optik der Bodys ist wunderbar süß, egal bei welcher Farbe. Wir haben Jonas den Schurwollbody in hortensie-geringelt bestellt, obwohl diese Farbe wohl eher für Mädels gedacht war. Aber sie steht ihm trotzdem 😉

Der Nachteil ist nur, dass er seine Body-Mitstreiter von hessnatur in den Schatten stellt und deren Nachteile noch mehr in den Vordergrund holt. Wie das Ausdehnen der Baumwolle, das Rutschen über die Schulter und der teisl „ausgeleierte“ Anblick.

Die Fell-Schlupfschuhe verstehen wir nicht. Chalid hat sie schon völlig aufgegeben, ich versuche sie Jonas noch ab und zu anzuziehen. Aber es ist schwer, sie Jonas über den Fuß zu ziehen, obwohl sie ihm noch zu groß sind. Und dann rutschen sie ihm eigentlich auch gleich wieder von den Füßen runter. Nur manchmal, wenn ich sie mit den angenähten Fußschuhen am Schurwoll-Overall sichere, halten sie auch ein wenig länger.

Ich verstehe nicht wirklich etwas von Schuhen, aber ich würde behaupten, dass die Ferse und der Schaft zu kurz sind, wodurch der Fuß schnell wieder raus rutscht. Der Gummi ist auch etwas eng. Überhaupt wird der Fuß nicht vom Schuh „aufgenommen“. Anders kann ich es nicht umschreiben.

Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr an alle!