Über die Ernte unseres Hessen-Leinens und die Dreharbeiten mit dem ZDF-Team auf dem Feld von Familie Haberlach bei Alsfeld hatte ich ja vor einigen Wochen gebloggt.

Jetzt steht der genaue Termin für den Film im Rahmen der Sendung „planet e“ (früher ZDF-Umweltmagazin) fest – gezeigt wird er am kommenden Sonntag, 16. September von 13.25 bis 13.55 Uhr.

Unter dem Motto „Gefahr aus dem Kleiderschrank“ hat das ZDF-Team zusammen mit der Bloggerin und Greenpeace-Aktivistin Kirsten Brodde in Produktionsbetrieben, auf Messen und bei Herstellern recherchiert. Das Ergebnis: Ein einziges T-Shirt belastet die Umwelt mit bis zu einem Kilogramm Chemikalien, darunter auch gefährliche Stoffe. „Viel zu viele und völlig überflüssig“, meint die Umweltaktivistin. Seit Jahren kämpft sie für gesündere Mode in den Kleiderschränken.

hessnatur ist dabei positives Beispiel dafür, dass Kleidung nachhaltig für Mensch und Natur sein kann. Rolf Heimann, Leiter Corporate Responsibility bei hessnatur, stellt im Interview mit Kirsten Brodde unser Hessen-Leinen-Projekt vor; gedreht wurde dafür im Juni und Juli auf dem Flachs-Feld bei Alsfeld als auch bei uns in der Zentrale in Butzbach und im Laden.

Viel Spaß beim Anschauen am Sonntag – einen kleinen Vorgeschmack auf die Sendung gibt es bereits mit diesem Beitrag!