Wie in jedem Jahr wird auch jetzt wieder, am letzten Sonntag im Oktober, die Uhr um eine Stunde zurückgestellt. Damit kommen wir zurück in unseren „normalen Rhythmus“ – deshalb fühlt sich die Umstellung in die Winterzeit für die meisten von uns angenehm an.

Unsere innere Uhr orientiert sich vor allem am Tageslicht. Aus diesem Grund reagieren wir bei der Zeitumstellung im März auch mit höheren Anpassungsschwierigkeiten als jetzt im Herbst. Besonders die Dämmerungsphasen am Morgen setzen für unseren Bio-Rhythmus wichtige Impulse.

Einfache Tipps helfen Euch, schneller in den neuen Rhythmus zu finden:

Tipp 1: Tageslicht tanken.

Nutzt, so oft es geht, Zeit, um Euch im Freien aufzuhalten. Der Körper sehnt sich nach Tageslicht. Und das wird im Herbst immer spärlicher. Die grauen Tage nehmen zu, wir verbringen immer mehr Zeit mit künstlichen Lichtquellen. Das schlägt auf die Stimmung. Menschen mit Schlafstörungen haben es in der Umstellungsphase meist noch schwerer. Deshalb: rausgehen und Licht tanken.

Tipp 2: Den eigenen Schlafplatz überprüfen.

Schaut Euch einmal die Materialien an, mit denen Ihr Euch nachts umgebt: Mit geeigneten Bettfüllungen, einer Matratze aus reinen Naturfasern sowie Bettwäsche aus reiner Bio-Baumwolle sorgt Ihr für ganzheitliche Entspannung in der Nacht und schafft ein gesundes Umfeld für einen tiefen, erholsamen Schlaf. Noch ein Tipp: Achtet darauf, dass Euer Schlafzimmer gut abgedunkelt ist. Auch ein Vorverlegen der abendlichen Routine in den Tagen vor der Uhrumstellung können den Umstieg erleichtern.

Matratzen

Matratzen aus Naturkautschuk, Rosshaar und Schurwolle könnt Ihr zusätzlich mit Toppern  und/oder Unterbetten, ebenfalls aus reinen Naturmaterialien ergänzen. Diese Bett-Kombinationen unterstützen Euch dabei, leichter in den Schlaf zu finden. Nichts stört, keine unangenehmen Stoffe berühren die Haut, das Schlafklima ist warm, trocken und atmungsaktiv. Wichtig für die Wahl der richtigen Matratze sind das persönliche Körpergewicht und die Schlaflage – also, ob Ihr Rücken-, Bauch- oder Seitenschläfer seid.

Die ideale Matratze finden

Matratzen

Matratzen aus Naturkautschuk, Rosshaar und Schurwolle könnt Ihr zusätzlich mit Toppern  und/oder Unterbetten, ebenfalls aus reinen Naturmaterialien ergänzen. Diese Bett-Kombinationen unterstützen Euch dabei, leichter in den Schlaf zu finden. Nichts stört, keine unangenehmen Stoffe berühren die Haut, das Schlafklima ist warm, trocken und atmungsaktiv. Wichtig für die Wahl der richtigen Matratze sind das persönliche Körpergewicht und die Schlaflage – also, ob Ihr Rücken-, Bauch- oder Seitenschläfer seid.

Die ideale Matratze finden

Bettfüllungen

Bettfüllungen aus reiner Schurwolle, aus Yak oder Kamelhaar sind bei uns die Spitzenreiter in Sachen Wärmespeicher. Für Menschen, die leicht frieren, werden diese Betten eine wahre Wohltat sein. Für Menschen, die leicht schwitzen und sich gern nachts freistrampeln, sind Baumwoll- und Kapok-Füllungen oder ein Seidenbett ideal. Kapok/Baumwoll-Gemische eignen sich zudem gut für Allergiker, genauso wie Daunen- und Wildseidendecken. Wir halten unsere Bettdecken in unterschiedlichen Größen und Füllgewichten bereit, damit Ihr Euch aus unserem Angebot Euer individuelles Bett wählen könnt.

Die ideale Bettdecke finden

Bettfüllungen

Bettfüllungen aus reiner Schurwolle, aus Yak oder Kamelhaar sind bei uns die Spitzenreiter in Sachen Wärmespeicher. Für Menschen, die leicht frieren, werden diese Betten eine wahre Wohltat sein. Für Menschen, die leicht schwitzen und sich gern nachts freistrampeln, sind Baumwoll- und Kapok-Füllungen oder ein Seidenbett ideal. Kapok/Baumwoll-Gemische eignen sich zudem gut für Allergiker, genauso wie Daunen- und Wildseidendecken. Wir halten unsere Bettdecken in unterschiedlichen Größen und Füllgewichten bereit, damit Ihr Euch aus unserem Angebot Euer individuelles Bett wählen könnt.

Die ideale Bettdecke finden

Tipp 3: Bettwäsche in Farben, die Euch gefallen.

Mit einer Bettwäsche aus reiner Bio-Baumwolle optimiert Ihr Euren Schlafplatz auch optisch! Entdeckt selbst, welche Muster zu Eurem Schlafzimmer passen und ihm im Handumdrehen eine ganz neue Atmosphäre verleihen. Wer mit Spaß und gerne ins Bett geht, der schläft bestimmt auch gut! Das ist aber eine Weisheit, die aus unseren eigenen Reihen, aus der Freude an unseren Bettwäschen, stammt. Probiert es einfach aus! Abgestimmt zu Farben und Motiven erhaltet Ihr unsere Bettwäsche in vier unterschiedlichen Qualitäten – die passenden Laken dazu gibt es natürlich auch. Wählt zwischen unseren verschiedenen Qualitäten:

Biber-Bettwäsche

Die voluminöse, flauschig aufgeraute Qualität für den Winter.

Reine Bio-Baumwolle, die durch ihre aufgeraute Oberfläche besonders weich und mollig warm ist. Diese Bettwäsche verleiht ein geborgenes, entspannendes Schlafklima.

Bettwäsche finden

 

 

Biber-Bettwäsche

Die voluminöse, flauschig aufgeraute Qualität für den Winter.

Reine Bio-Baumwolle, die durch ihre aufgeraute Oberfläche besonders weich und mollig warm ist. Diese Bettwäsche verleiht ein geborgenes, entspannendes Schlafklima.

Bettwäsche finden

 

 

Satin-Bettwäsche

Die edle, sehr glatte und eher kühlende Qualität wirkt angenehm temperaturausgleichend.

Dadurch eignet sie sich im Winter auch gut für sogenannte "Warmschläfer".

Bettwäsche finden

Satin-Bettwäsche

Die edle, sehr glatte und eher kühlende Qualität wirkt angenehm temperaturausgleichend.

Dadurch eignet sie sich im Winter auch gut für sogenannte "Warmschläfer".

Bettwäsche finden

Renforcé-Bettwäsche

Kühles und griffiges Renforcé-Gewebe aus reiner Bio-Baumwolle ist besonders atmungsaktiv.

Eine beliebte hessnatur-Ganzjahresqualität, in der es sich sehr entspannt schlafen lässt.

Bettwäsche finden

Renforcé-Bettwäsche

Kühles und griffiges Renforcé-Gewebe aus reiner Bio-Baumwolle ist besonders atmungsaktiv.

Eine beliebte hessnatur-Ganzjahresqualität, in der es sich sehr entspannt schlafen lässt.

Bettwäsche finden

Jersey-Bettwäsche

Die wärmere und praktische Ganzjahres-Qualität:

Ohne zu bügeln ist der sehr geschmeidige und leicht elastische Stoff nach dem Waschen einfach wieder zu verwenden. Ein modisches Allround-Talent für Sommer und Winter, atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend.

Bettwäsche finden

Jersey-Bettwäsche

Die wärmere und praktische Ganzjahres-Qualität:

Ohne zu bügeln ist der sehr geschmeidige und leicht elastische Stoff nach dem Waschen einfach wieder zu verwenden. Ein modisches Allround-Talent für Sommer und Winter, atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend.

Bettwäsche finden

Tipp 4: Das richtige Kopfkissen finden

Leidet Ihr vielleicht unter Rückenschmerzen in der Nacht? Das ist oftmals ein Hinweis, dass die Matratze oder das Kopfkissen – oder beides – nicht geeignet sind. Neben einer individuell ausgewählten und passenden Matratze raten wir zu einem Stützkissen für Kopf und Nacken. 

Stützkissen für Kopf und Nacken

Dinkelspelz- oder Hirse-Füllung

Halt gebende Eigenschaften bringen Füllungen wie Dinkelspelz- oder Hirse mit sich. Diese Kissen passen sich genau Ihrer Körperform an und stützen Kopf, Hals und Nacken in jeder Lage. Dies wirkt sich in der Schlafqualität und bei der Entspannung Ihrer Muskulatur positiv aus. Kissen mit Hirse-Füllungen eignen sich außerdem gut bei Tierhaar-Allergien.

 

 

 

Dinkelspelz- oder Hirse-Füllung

Halt gebende Eigenschaften bringen Füllungen wie Dinkelspelz- oder Hirse mit sich. Diese Kissen passen sich genau Ihrer Körperform an und stützen Kopf, Hals und Nacken in jeder Lage. Dies wirkt sich in der Schlafqualität und bei der Entspannung Ihrer Muskulatur positiv aus. Kissen mit Hirse-Füllungen eignen sich außerdem gut bei Tierhaar-Allergien.

 

 

 

Seegras-Füllung

Neu im Sortiment ist ein Nacken-Stützkissen mit Seegras-Füllung. Seegras wird an den Küstenregionen Dänemarks gesammelt, im Regen vom Salz befreit und an der Luft getrocknet. Da es traditionell für Polsterungen verwendet wurde, lag es nahe, ein Kissen mit hoher Stützfunktion daraus zu fertigen. Die reine Naturqualität entwickelt eine überaus milde und angenehm druckentlastende Wirkung auf den Nackenbereich.

 

 

 

Seegras-Füllung

Neu im Sortiment ist ein Nacken-Stützkissen mit Seegras-Füllung. Seegras wird an den Küstenregionen Dänemarks gesammelt, im Regen vom Salz befreit und an der Luft getrocknet. Da es traditionell für Polsterungen verwendet wurde, lag es nahe, ein Kissen mit hoher Stützfunktion daraus zu fertigen. Die reine Naturqualität entwickelt eine überaus milde und angenehm druckentlastende Wirkung auf den Nackenbereich.

 

 

 

Gobi-Altai-Kissen

Wärme, die zur Beruhigung beim Einschlafen führt, verströmt das Gobi-Altai-Kissen. Diese feine Qualität  stammt von Schafen aus dem Gobi-Altai-Gebirge. Die mystischen und sagenumwobenen „Goldenen Berge“, wie man sie dort nennt, mit Gipfeln bis 4000 Meter Höhe haben die Menschen seit jeher fasziniert. Die einzigartige Schurwolle von dort, die wir für unser Kopfkissen verarbeiten, wirkt beruhigend und muskelentspannend. Grund dafür ist ihr hoher wärmespeichernder und feuchtigkeitsregulierender Charakter: Sie liegen warm und trocken. Das Gobi-Altai-Kissen ist ein wahrer Alles-Könner für Rücken-, Bauch- und Seitenschläfer: Durch die drei herausnehmbaren Lagen lässt sich das Kissen auf die individuelle Wohlfühlhöhe "einstellen". 

Dass Schlaf für den Menschen eine so große Rolle für das innere Gleichgewicht, für die körperliche Fitness und die Leistungsfähigkeit spielt, wird uns in der Umstellungsphase nach der Zeitumstellung immer wieder bewusst. Umso wichtiger ist es, den Materialien wie Bett und Matratze besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Vielleicht helfen Euch unsere Tipps dabei, wieder mit Freude schlafen zu gehen und erholt aufzuwachen.

Wir wünschen Euch eine gute Nacht und einen erholsamen Schlaf!

Bei speziellen Fragen zum Thema unterstützt Euch gerne unsere Fachberatung telefonisch unter der Rufnummer: 06033 / 991 801.

* Gilt für Ihre nächste Bestellung/Einkauf und nur in Verbindung mit Ihrem Aktionscode "MATRATZE2016". Gilt nur für ausgewählte Artikel. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. Keine Auszahlung möglich. Gültig bis 06.11.2016.