Ein herzliches Willkommen an alle Produkttesterinnen!

Wow, wir freuen uns über das ganze positive Feedback. Ein herzliches Willkommen an all unsere Produkttesterinnen!!!

Aus technischen Gründen wurden manche Zu- bzw. Absagen erst heute noch verschickt. Jetzt müsstet Ihr allerdings alle Bescheid wissen. Für die, die bisher keine Benachrichtigung per Mail einsehen konnten, Ihr könnt Euren Status auch in Eurem hessnatur-Insider.com Profil einsehen. Unter dem Feld „Status“ seht Ihr, ob Ihr dabei seid.
Es war wirklich schwierig für uns 1.500 Produkttesterinnen aus den zahlreichen Bewerbungen auszuwählen. Da so viele tolle und interessante Menschen dabei waren, mussten wir ab einem gewissen Punkt das Los entscheiden lassen. Wir hoffen, dass beim nächsten Mal einige derer dabei sind, die diesmal kein Glück hatten.
Heute morgen haben uns über twitter, facebook den hessnatur Blog und natürlich hier im hessnatur-Insider Projektblog unzählige Kommentare erreicht. Es freut mich sehr, dass wir direkt so viele Stimmen zu hören bekommen. Lasst uns das beibehalten!

Eine wichtige Frage kam auf. „Miriam Peters“ und „lausemaus“ schrieben uns beide, dass sie gerade umgezogen seien und fragten, wie sie uns  nun die neue Anschrift zukommen lassen können. Es ist wichtig, dass Ihr mir, wenn Ihr umzieht, eine Mail mit der neuen Anschrift schickt, damit die Cardigans auch wirklich bei Euch ankommen. Ein einfaches Ändern der Daten in Eurem Profil kann unter Umständen nicht ausreichen. Bitte also in einem solchen Fall die neue Adresse an david.michele@hess-natur.de schicken!

Alle weiteren Fragen werden jetzt zeitnah direkt beantwortet.

Wir freuen uns außerdem, dass von Euch schon erste Blogbeiträge zum Cardigan-Check verfasst wurden. Hier könnt Ihr sie Euch anschauen:

1) Meyrose

2) Versuchskiste

3) Die Welt von kurzundknapp

4) Iuno’s Blog

5) Mission Janet

6) Tokyowelle

Wenn Du auch noch einen Blogartikel verfasst hast, dann kommentiere doch einfach mit einem Link, teile Deinen Beitrag auf unserer facebook-Seite, oder tweete Deinen Link mit dem Hashtag #hessinsider. Wir alle (inkl. Deiner Mittesterinnen) freuen uns über solche spannenden Beiträge. Auf die Fragen, die im ersten Blogartikel aufkommen, werden wir auch in den nächsten Tagen noch eingehen.

Jetzt erstmal allen eine wunderbare Vorfreude.

Bis ganz bald.

Euer David.

Ähnliche Beiträge
Kommentare
  • sheila72 ,

    Ich freue mich sehr, dass ich als Produkttesterin ausgewählt wurde und ich bin auch schon sehr neugierig auf das Paket. Auch meine beiden Kinder werden sich sicherlich an dem Test beteiligen „Mama kratzt“ oder „Mama weich“ könnte zum Beispiel ein Kommentar heißen. Ich bin sehr gespannt.

    Antworten
  • Farbenfreundin ,

    …bin auch total begeistert, dass ich mit dabei bin und werde eifrig kommentieren. Freue mich auch schon auf den Austausch untereinander!

    Antworten
  • Yvonne ,

    Strickjacke in anthrazit seit November 2010 im „Test“

    Ich habe seit November 2010 das „Vorgängermodell“ und trage diese Jacke sowohl im Frühjahr, Herbst und Winter. Anfänglich meist zu hessnatur Blusen als Businesskleidung, wenn kein Blazer erforderlich ist.
    Diese Jacke ist weich – Wolle kratzt nicht – und trotz dünnem (feinem) Material wärmend. Im ersten Jahr zeigten sich keine Abnutzungserscheinungen. Einfach nach dem Arbeitstag Jacke auf den Balkon hängen und dann ist sie wieder frisch. Ansonsten zur Reinigung – ich würde Jacke auf keinen Fall in die Waschmaschine Wollprogramm geben. Habe es mit hessnatur Streifenschal aus Wolle probiert – mit neuster Hightech von Miele und hessnatur Spezialwaschmittel für Wolle. Aber das Material leidet zu sehr. Ist danach nicht mehr schön, Material wird aufgeraut und fängt an zu filzen.
    Ich habe eine Reinigung gefunden, die auf Naturmode spezielisiert ist. Die Jacke ist danach immer fast wie neu. Bei Freunden, Bekannten und Kolleginnen kam Jacke anfangs sehr gut an. Wobei Zweifel zur Haltberkeit bestanden. Und das zu Recht.
    Später nach über einem Jahr trug ich die Jacke dann aufgrund erster Materialveränderungen, (Material verdichtete sich, filzte zuerst unter Armen) die nicht mehr so gut aussahen, überall. Allerdings leider nicht mehr als Bunsinesskleidung.
    Die Jacke kam bei Sonne, Wind sowie Sturm auf Amrum, Föhr und Darß zum Einsatz. Mal über Shirt oder unter Outdoorkleidung. Auf der Fähre, bei Radtouren, Spazierengehen, Wandern. Sowie bei Städtetouren z.B. in Hamburg, Dresen, Meißen, Berlin – mal hatte ich die Jacke an, bei mehr Sonnenschein um die Taille gebunden und bei kaltem Wetter unter Mantel. Das Material ist super temperaturausgleichend und die Jacke nimmt beim Gepäck kaum Platz ein.
    Toben, Fussballspielen und Skatbordfahren mit Kindern hielt Jacke ohne Probleme aus. Festhalten, Ziehen, Zerren hält das Material stand. Und Kuscheln mögen Kinder wegen Weichheit gern.
    Farbe, Form, Passform, Schnitt, Material, Verarbeitung ist ausgezeichnet. Nur sollte Jacke länger halten. Die Materialveränderungen – leider nicht zu übersehen und unansehnlich – sind unbefriedigend. Sehr schade.
    Ich habe die Jacke dann nachbestellt. Nur am Kragen ist jetzt ein Knopfloch. Das war schon bei Lieferung aufgetrennt und Maschen trudelten am Kragen dadurch auf. Somit Rücksendung. Ich habe zur Strickbluse 30919 gegriffen und bin damit erstmal zufrieden. In der Hoffnung auf längere Haltbarkeit.

    Viel Spaß beim Testen!
    Yvonne Zernick

    Antworten
  • Hiltrudi ,

    Bin auch sehr gespannt und warte schon auf das Päckchen!! Bis bald!

    Antworten
  • Wolle1 ,

    Ich bin ein echter Wolle-Fan und schon sehr gespannt, wie sich die neue Jacke anfühlt. Da es jetzt schon deutlich kühler wird, werde ich von den wärmenden Eigenschaften profitieren.

    Antworten
  • mapi ,

    freue mich sehr! bin gespannt und mit mir noch ein paar mehr, die mittesten 🙂

    Antworten
  • Julchen ,

    Juhu, ich bin dabei und freue mich wie verrückt, dass ihr mich ausgewählt habt.
    Ich bin schon sehr gespannt

    Antworten
  • Cava62 ,

    Schön, dass ich mittesten darf. Ich freue mich schon sehr auf das Paket und werde berichten, welchen ersten Eindruck der Cardigan macht, ob die Größe stimmt, wie sich das Material anfühlt, wie sich die Jacke kombinieren lässt. Für mich ist es besonders spannend, da ich noch nie an einem Produkttest teilgenommen habe und einfach mal wissen möchte, wie das abläuft.
    LG an alle Mittesterinnen.

    Antworten
  • Fulya Yurdagül ,

    Hallo!
    Ich bedanke mich ersteinmal, dass ich als Produkttesterin ausgesucht wurde und da ich echte Wolle liebe freue ich mich auch schon auf die Jacke und auch auf den Austausch mit den Anderen.
    Bis bald!

    Antworten
  • genonianossa ,

    hallo alle zusammen ! ich freu mich sehr, dass ich beim testen dabei bin. habe zwar
    soetwas noch nie gemacht – aber irgendwann ist immer das erste mal ;-)))
    freu mich also und bin schon ganz gespannt auf den cardigan.

    Antworten
  • Carola De Marco ,

    Ich freue mich auf das Testen des Cardigans. Bei Wolle bin ich seeeeeeeeeeeeehr empfindlich. Mal sehen wie es mir mit diesem Cardigan geht…
    Bis Bald

    Antworten
  • Anett ,

    Hallo!!!!

    freue mich voll und bin schon extrem gespannt auf die Aufgaben und den Cardigan natürlich 🙂

    Vielen Dank, dass auch ich mitmachen darf!

    lg,
    Anett

    Antworten
  • Silvia ,

    Es ist unglaublich …!!! Auch ich darf mich als Produkttesterin betätigen. Ich hab‘ ‚mal in meinen uralt Rechnungen gewühlt: Im November 2005 habe ich bei Hess-Natur eine anthrazit-farbene Strickjacke in so genannter Longlife-Qualität gekauft. Ich liebe diese Jacke. Sie passt zu allem. Mit einer weißen Bluse drunter wirkt sie mit ihren Perlmuttknöpfen offiziell, mit bequemer Hose zuhause wirkt sie gemütlich. Sie ist mal eben schnell übergezogen und ruckzuck ist mir kuschelig warm. Trotz der 7 Jahre, die diese Jacke (heute sagt man ja Cardigan) auf dem Buckel hat, ist sie null verwaschen. Fairerweise muss ich sagen, ich wasche dieses Stück kaum. Auslüften genügt bei dieser Wollqualität in den allermeisten Fällen. Und irgendwie habe ich das Gefühl, das Material verfügt über Selbstreinigungskräfte. Sind die Fasern vielleicht noch von Lanolin, sprich Wollfett, umhüllt? Das wäre zumindest eine Erklärung.
    Nun denn, ich bin gespannt auf das dunkelblaue Stück. Blau gehört bislang nicht zu meiner Farbskala in Sachen Kleidung. Zumindest für die 7 Testwochen wird sich das ändern. Ich gelobe die Jacke häufig zu tragen, auch im Büro. Ich freu‘ mich drauf.

    Antworten
  • Micha40 ,

    Hach ich freue mich auch und warte schon gespannt auf das Päckchen. Bei dem kühlen Herbstwetter, das sich jetzt überall breit macht, kann man eine kuschelige Strickjacke ja auch wirklich gut gebrauchen.
    LG, Micha

    Antworten
  • Bickmeier ,

    Auch ich freue mich schon auf den schönen Cardigan von euch und auch auf die Weleda Produkte. Vielen Dank, dass ich mitmachen darf =)

    Viele Grüße aus Minden
    Astrid

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang springen