Sehenswerter Kurzfilm mit interessanter Wende: Drei Freunde berichten aus ihrem Leben: Auto, Urlaub, Energie und Ernährung ergeben dabei ein buntes Klimasünden-Allerlei…

In dem vierminütigen Beitrag von Peter Wedel wird der CO2-intensive Lebensstil eines Großstädters (gespielt von Benno Fürmann) in Kontrast zu den vom Klimawandel am stärksten betroffenen Menschen in den Entwicklungsländern gestellt.

Als innovativste unter den Einsendungen wurde „Die Rechnung“ mit dem Drehbuch-Preis von Germanwatch e.V. zum Thema Klimagerechtigkeit ausgezeichnet. Der Film ist mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung entstanden.

Schaupieler: Benno Fürmann, Bjarne Mädel, Christoph Tomanek und Ina Paule Klink. Regie: Peter Wedel.