Welches Teil...? Wirklich nicht einfach...! Gebt mir doch einen Tipp und macht mein Leben leichter! Welches Teil des Outfits sieht am besten aus? :)

Meine Einarbeitungswochen haben begonnen. Mein erster Termin führt mich in den Laden direkt neben unserem Hauptgebäude. Der hessnatur Flagship-Store sieht nicht nur stylish aus, es steckt auch jede Menge drin.

Der Laden ist groß hell und gemütlich. Er beherbergt ein Bistro, einen Trinkbrunnen, Spielplätze für die Kids und  einen sehr schönen Konzeptgarten. Wenn ich nicht gleich weiter gemusst hätte, wäre ich wohl noch einen oder zwei Momente geblieben.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Ladenleiterin Cornelia Weber, wurde mir einiges über den Laden erzählt. Neben ökofairer Kleidung bringt er so einiges mit sich. Das Gebäude besteht aus ökologisch nachhaltigen Materialien, wie Linoleum,  Holz aus nachhaltigem Anbau und einer Lehmstampfwand, aus Lehmgruben der Umgebung und groben Kieseln für Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsausgleich sorgt.

Danach führte mich Frau Weber durch alle Abteilungen und zeigte mir die verschiedenen Kleidungsstücke. Vor allem die Vielfalt und Qualität der Materialien waren der Wahnsinn. Ich hatte alles mal in der Hand und muss sagen, dass die Stoffe sich alle ganz fantastisch auf der Haut anfühlen. Es gibt Seide, Merino, Schurwolle, Kaschmir und natürlich Baumwolle in toller Qualität. Dann gibt es noch Kleidungsstücke, die einige dieser Materialien in einer einzigartigen Gewebemischung vereinen (z.B. Tops aus Seide & Leinen).

Anschließend durfte ich mich auf eigenen Faust in der Herrenabteilung austoben und habe mir ein komplettes Outfit ausgesucht, das ich gerne sofort mitgenommen hätte. Nicht umsonst seht ihr das Ergebnis ganz oben auf der Seite. :)

Viele der Verkaufsdamen waren heute damit beschäftigt rote kleine Etiketten auf den Preisschildern anzubringen. Da werde ich wohl die Tage noch mal auf einen Bio-Kaffee vorbeischauen und mir ein paar der schönen Sachen mitnehmen.

Meine erste Station der Einführungswoche hat mich schon mal sehr bereichert, mal sehen was mich noch alles erwartet in den Weiten von hessnatur.

Bis dahin. Euer David.