Was zieht Frau an, wenn sie ihre Professionalität nach außen ausstrahlen möchte, aber nicht schon wieder im Hosenanzug ins Office schleichen will?

Unsere klare Empfehlung: Einen Bleistiftrock.

Smart, sexy und stark: Das sind die Attribute des figurbetonten Rocks, der sein verstaubtes Image abgestreift hat und sich heute in den Schränken karriereorientierter Business-Ladies und modebewusster Fashionistas findet. Auch der Blazer gilt heutzutage alles andere als spießig. Zusammen mit der guten alten Hemdbluse – die derzeit in allen Varianten auf den Laufstegen auf und abwandelt – gehört der Blazer zu unserer Office-Grundausstattung und darf in keinem Schrank fehlen.
Blazer, Bluse, Bleistiftrock: Jedes dieser Office-Bacics lässt sich gegen ein anderes Exemplar austauschen, das je nach Büroumfeld entsprechend wirkt. Statt Bleistiftrock könnt ihr beispielsweise unseren leicht ausgestellten Chino-Rock tragen, statt klassischem Blazer eine Kurzjacke oder unsere puristische Jacke aus Baumwolle in leichter A-Linie. Lässig und unkonventionell wirken die Kombinationen Bleistiftrock mit weitem Pulli und Blazer mit Jeans.

Wer gerade anfängt, sich eine bürotaugliche Basis-Garderobe zuzulegen, wählt seine auserkorenen Basics in gedeckten Farben, so dass sich alle Teile gut kombinieren lassen. Schwarz und Dunkelblau sind die Office-Dauerbrenner. Wem das zu streng ist, greift zu Khaki und im Sommer gerne auch zu Weißtönen. Zur gewählten Grundfarbe addiert ihr farbliche oder stilistische Akzente. Zum Beispiel ein Oberteil mit grafischen Prints, wie unsere hellen Blusenshirts aus Modal. Angezogen wirken sie trendy, aber immer noch feminin. Vor allem aber sind unsere Modalshirts komfortabel, auch wenn es mal heiß zugeht im Büro. Warum? Weil Modal angenehm weich, saugfähig und kaum knitteranfällig ist. Und was kaum jemand weiß: Modal ist eine natürliche, aus Zellulose hergestellte Faser und damit ein überaus (haut)sympathisches Material.

Gut gekleidet im Büro zu erscheinen ist eine Sache, warm und trocken eine andere: Der Trenchcoat vereint Stil und Pragmatismus und ist gerade in der Übergangszeit ein Must-Have. Unser Exemplar in Marine oder Offwhite ist aus Modal und hat die trench-typischen Insignien des kultigen Originals: D-förmige Gürtelschnallen, abgesetztes Stück an der Rückenpartie, Ärmel- und Schulterriegel. Mit solch unübersehbarem Understatement ausgestattet gehen wir doch gerne zur Arbeit, oder?