In der heutigen Ausgabe der Frankfurter Rundschau (ebenso in der Berliner Zeitung) ist ein Bericht erschienen, der die mögliche Übernahme von hessnatur an den US-amerikanischen Finanzinvestor Carlyle thematisiert.

Dazu können wir folgendes sagen: Die Eigentumsverhältnisse sind nach wie vor unverändert, hessnatur gehört nach wie vor zur Primondo Speciality Group (kurz: PSG), die Eigentum des Karstadt Quelle Mitarbeiter Trust (kurz: KQMT) ist.

Der Verkauf an einen neuen Besitzer ist – wie bereits in der Vergangenheit in den Medien berichtet – geplant. Der Zeitpunkt des Verkaufs und der aktuelle Stand der Verhandlungen ist uns derzeit jedoch nicht bekannt. Fest steht aber: Ein Verkaufsprozess wurde noch nicht in die Wege geleitet und seitens PSG heißt es, man werde die hessnatur-Geschäftsführung auch weiterhin unterstützen.