Überwachung und Umweltschutz

Bis in jede Faser geprüft

Es ist unser Anspruch, mit Ressourcen sorgsam umzugehen. Deshalb legen wir Wert auf reine, natürliche, wiederverwertbare oder möglichst unbehandelte Materialien. Ob Bio-Baumwolle, Schurwolle, Seide, Kaschmir, Leinen, Kapok oder Hanf – die hochwertige Qualität der Materialien aus kontrolliert biologischem Anbau und artgerechter Tierhaltung können Sie sehen und spüren.
Unsere Textilingenieure und Umweltspezialisten sorgen dafür, dass Mensch, Tier und Umwelt geschützt werden. Dafür arbeitet hessnatur nach eigenen, strengen Richtlinien und bietet auch nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifizierte Produkte an. Zudem prüfen die unabhängige Fair Wear Foundation (FWF) und der Internationale Verband der Naturtextilwirtschaft (IVN) regelmäßig unser Unternehmen.

Zeichen setzen

Mit unseren Projekten zur Förderung von Bio-Baumwolle, Bioseide oder heimischen Flachsfasern zur Leinengewinnung zeigen wir, dass sich ethische Grundsätze mit wirtschaftlichem Erfolg vereinbaren lassen.
hessnatur setzt seit Gründung des Unternehmens Zeichen gegen den Raubbau an der Natur, gegen Wasserverschwendung oder Luftverschmutzung.