Alpaka aus Peru

Kuschelweiche Luxuswolle

Auch als „Vlies der Götter“ bekannt, ist Alpakawolle eine der exklusivsten und hochwertigsten Naturfasern, die der Textilmarkt zu bieten hat. Alpaka ist weich wie Kaschmir, ultraleicht, widerstandsfähig und so wärmeregulierend wie keine andere Wollsorte. Das ist auch nötig. Denn die Tiere – aus der Familie der Kamele – stammen aus den südamerikanischen Anden. Dort schützt sie ihr dichtes Fell auf 4000 Metern Höhe wie ein Schutzschild vor der extremen Kälte. hessnatur bezieht die kostbare Faser für die Kollektionen direkt aus Peru. Die feinste und beste Qualität findet man an den geschützten Körperpartien der Tiere oder an Baby-Alpakas. Eine weitere Besonderheit der Alpakawolle ist die natürliche Farbvielfalt in verschiedenen Schattierungen – von Weiß über Braun bis Grau und Schwarz. Dabei erinnert der leichte Glanz der Wolle an hochwertige Seide.