New SADLE Nepal

Hilfe am Himalaya

Gewaltige Berge, herzliche Menschen und tiefer Glaube – das ist die eine Seite von Nepal. Doch es herrscht auch viel Elend im Land am Himalaya: So leiden Lepra-Kranke ihr Leben lang unter der sozialen Ausgrenzung. Um diesem Missstand ein Ende zu setzen, arbeitet hessnatur seit vielen Jahren eng mit dem gemeinnützigen Verein Nepra e.V. zusammen. Dieser gründete 1989 eine Leprastation in Kathmandu, die den Erkrankten hilft, sich zu resozialisieren. Denn viele Betroffene wissen gar nicht, dass ihre Krankheit heilbar ist, und finden sich mit ihrem Schicksal abseits der Gesellschaft einfach ab. Die Initiative von Nepra, eine Behindertenwerkstatt zu gründen, in der kranke und gesunde Menschen zusammenarbeiten, findet heute weltweit Beachtung. Mit Wohnungen und der Integration in Schulen und Kindergärten unterstützt man die Geheilten, ihre Selbstständigkeit zurückzugewinnen. Mittlerweile leben in den Projektdörfern Sewa Kendra und Kalaiya Bara 434 Menschen, die in Textilwerkstätten Arbeit finden. hessnatur führt die Betriebe ganz praktisch in die Kunst qualitativ hochwertiger Mode ein.