Materialien

Ein Zuhause für Haut und Seele

Unsere Haut ist anspruchsvoll. Wir sind es auch. Deshalb ist hessnatur immer bestrebt, reine Naturfasern anzubieten. Diese sind wahre Wunderkinder unter den Textilien und unterstützen die natürliche Hautfunktion: Sie wärmen, sind luftdurchlässig und können bis zu 30 Prozent ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich klamm anzufühlen. So sorgen sie in jeder Jahreszeit für ein optimales Hautklima und bereiten ihrem Träger dank ihrer Widerstandsfähigkeit jahrelang Freude. Ein natürlicher Stoff, in dem Haut und Seele zuhause sind.

Naturfasern aus ökologischer Landwirtschaft

Unsere Experten prüfen die Endprodukte noch einmal auf Hautverträglichkeit und Rückstände. Dabei orientieren wir uns an den Werten des aktuellen Global Organic Textile Standards. Dieser lässt nur solche Naturfasern zu, die vorzugsweise aus ökologischer Landwirtschaft stammen.

Folgende Substanzen haben bei uns nichts zu suchen:

  • Chlorbleiche und optische Aufheller
  • Motten-Käfer-Schutz-Ausrüstung
  • Antimikrobielle Biozid- und Flammschutzausrüstung
  • Kunstharz wie etwa für filzfreie-, bügelfreie- oder pflegeleichte Ausrüstung
  • PVC und andere Kunststoffe bei Knöpfen, Schnallen und Nieten aus Metallen
  • Elasthan kommt bei hessnatur nur in sehr geringen Mengen zum Einsatz, wenn die Funktionalität der Kleidung erhöht werden muss.